0

Wer schneller läuft ist länger tot

Eifelkrimi

17,00 €
(inkl. MwSt.)

Sofort Lieferbar

In den Warenkorb
Vorrätige Exemplare
1 Stück
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783961230167
Sprache: Deutsch
Umfang: 353 S.
Format (T/L/B): 2.3 x 21 x 13 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Alles beginnt im Mai 1986 mit einem bizarren Leichenfund in Nettetal. Das Opfer ist ein bekannter Mayener Läufer, der offenbar während des Trainings dahingemeuchelt worden ist. In seiner Brust steckt ein Wurfspeer, wie er in der Leichtathletik verwendet wird. Rasch nimmt Kommissar Weller, selbst leidenschaftlicher Läufer, die Untersuchungen auf. Erste Hinweise lassen ihn vermuten, dass der oder die Täter im Sportumfeld des Ermordeten zu suchen sind. Doch wer würde hier einen kaltblütigen Mord verüben? Aus welchem Motiv? Und sind gar noch andere Sportlerinnen und Sportler in Lebensgefahr? Dramatische Ereignisse nehmen ihren Lauf.

Autorenportrait

Markus Theisen, Jahrgang 1968, lebt mit Ehefrau und Hauskatze in Mendig am Laacher See. Er ist nicht nur Mitglied im Autorenverband SYNDIKAT e.V., sondern auch passionierter Cross- und Langstreckenläufer. Seit 2012 veröffentlicht er in regelmäßigen Abständen Eifelkrimis, zuletzt »Kreuzwege« und »Am Ende lacht nur der Tod«. »Wer schneller läuft ist länger tot« ist sein fünfter Krimi.