Sabine Wacker und das Basenfasten

Fachvortrag in der Altstadt Buchhandlung Wittlich

Die bekannte Buchautorin und Heilpraktikerin Sabine Wacker aus Mannheim wird in der Altstadt Buchhandlung ihre Methode Basenfasten vorstellen. Der Fachvortrag über Neues vom Basenfasten findet am Dienstag, dem 12. März 2019 um 19.30 Uhr statt.

1997 hat Sabine Wacker die Erfolgsmethode „basenfasten“ ins Leben gerufen und seitdem über 20 Bücher um basische Ernährung veröffentlicht. Darunter auch die beim TRIAS Verlag erschienenen Bestseller „Basisch  Essen“ (2010), „Basenfasten für Eilige“ (2004) und „Basenfasten – Das Kochbuch“ (2010). Die Gesamtauflage ihrer Bücher liegt bei über 600.000 verkauften Exemplaren. Beim Basenfasten kommen zur Entlastung des Körpers in einem bestimmten Zeitraum nur Obst, Gemüse, Keimlinge und frische Kräuter auf den Tisch. Hierüber soll auf Dauer ein Einstieg in eine gesündere Ernährung gefunden werden. Bei der basenfasten Kur nimmt man nebenbei auch an Körpergewicht ab.

Sabine Wacker wurde 1956 geboren. Sie hat Medizin studiert (1. Staatsexamen) und ist gelernte Apothekenhelferin und pharmazeutisch-technische Assistentin. Mit über 20 Jahren Praxiserfahrung und über 30 Jahren Erfahrung im Bereich gesunde Ernährung verfügt sie über ein fundiertes Wissen zum Thema basenfasten, was sie in ihren Büchern und in einem Blog mit ihren Lesern teilt. Ihre Methode basenfasten, von ihr auch „Fasten mit Biss“ genannt, gehört schon lange zu den beliebtesten Fastenarten im deutschsprachigen Raum.

Der Fachvortrag in der Altstadt Buchhandlung Wittlich, Burgstraße 36 findet am Dienstag, dem 12. März 2019 um 19.30 Uhr statt. Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro pro Person.  Eintrittskarten können ab sofort in der Altstadt Buchhandlung (Telefon: 06571/96023; Mail: info@altstadt-buchhandlung.biz) erworben werden.

foto.jpg

Eines der zahlreichen Bücher, die Sabine Wacker

in den letzten 20 Jahren veröffentlicht hat: „Basisch Essen“

(Foto: TRIAS Verlag, Stuttgart).