Andreas Englisch kommt nach Wittlich

andreas_englisch_musacchioianniello_003_0.jpg

(Foto: Musacchio & Ianniello)

Buchvorstellung in der Pfarrkirche St. Bernhard in Wittlich

Wer glaubt, alles über Rom zu wissen, hat das neue Buch von Andreas Englisch noch nicht gelesen. In seinem Buch „Mein Rom – Die Geheimnisse der ewigen Stadt“, 2018 im C. Bertelsmann Verlag erschienen, schreibt Englisch über die Geschichte der Stadt und schildert kenntnisreich und spannend die Ereignisse, die Rom bis heute prägen. Am Montag, dem 23. September 2019 stellt der Autor in der St. Bernhard-Kirche in Wittlich sein Buch vor.

Der Vatikan-Experte, der seit drei Jahrzehnten in Rom lebt, hat die mehr als zweitausendjährige Stadtgeschichte Roms zum Leben erweckt. Er erzählt von Gladiatoren, genialen Künstlern und raffgierigen und weisen Päpsten, von verborgenen etruskischen Fresken und Gewinnern und Verlierern der Stadtgeschichte. Eine wunderbare Liebeserklärung an diese einzigartige Stadt, in der Gott ebenso zu Hause ist wie Heilige und Huren, Schurken und Genies, Abenteurer und Pilger. Und natürlich Päpste, zu denen Englisch seit Johannes Paul II. über Benedikt XVI. bis zu Franziskus enge Kontakte hatte.

Andreas Englisch ist 1963 geboren, hat in Hamburg Literaturwissenschaft und Journalistik studiert und lebt seit maburg H1987 in Rom. Er leitete zehn Jahre lang das römische Korrespondentenbüro des Axel-Springer-Verlages und war bis 2010 Vatikan-Korrespondent für Bild und Bild am Sonntag.

Die Veranstaltung der Altstadt Buchhandlung am 23. September 2019 beginnt um 20.00 Uhr. Eintrittskarten können ab sofort in der Altstadt Buchhandlung in Wittlich, Burgstraße 36 (Telefon: 06571/96023) oder bei Ticket Regional erworben werden. Der Eintrittspreis beträgt ohne Gebühr 15 EUR.