Am liebsten geht es mir gut

Patricia Küll stellt am 17. Januar 2019 ihr Buch vor

bild_pk_tuerkis.jpg

 

Das Leben ist wie eine Live-Sendung. Wir können nichts wiederholen. Ohne Netz und doppelten Boden stolpern wir durch die Jahrzehnte. Da bleibt die eine oder andere Bruchlandung nicht aus. Doch beim Stolpern und Hinfallen entscheidet es sich: steht man wieder auf, richtet das Krönchen und macht weiter oder bleibt man liegen und bedauert sich selbst?  Das Buch von Patricia Küll „Am liebsten geht es mir gut! – leichter leben auch an grauen Tagen“, ist 2018 im Scorpio-Verlag in München erschienen.

Eine Krise ist so schlimm, wie wir sie machen. Oder wie der Schweizer Schriftsteller Max Frisch sagte: "Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen." Wie Sie gelassen mit schweren Zeiten umgehen und sogar noch Positives daraus ziehen, zeigt Ihnen Patricia Küll in ihrem Mitmach-Vortrag. 

Patricia Küll ist seit fast 30 Jahren als Redakteurin und Moderatorin in den Medien tätig. Seit über zwanzig Jahren arbeitet sie beim SWR Fernsehen in Mainz. Dort moderiert sie das tägliche Live-Magazin „Landesschau Rheinland-Pfalz“, die Kultursendung „LandesArt“ und den ARD-Rosenmontagzug. Als diplomierte systemische Coach schreibt sie Bücher und hält Vorträge zu den Themen „Inner Chance“ und Selbstführung. Die Germanistin (M.A.) ist Lehrbeauftragte an der Hochschule Koblenz im Fachbereich Sozialwissenschaften. 2017 ist von ihr das Buch „Ab heute singe ich unter der Dusche – Was du für deine Lebensfreude tun kannst“ erschienen.

Die Buchvorstellung und Lesung findet am Donnerstag, dem 17. Januar 2019 um 19.00 Uhr in der Altstadt Buchhandlung in Wittlich, Burgstraße 36 statt. Der Eintritt beträgt 6 EUR, Karten können im Vorverkauf ab sofort erworben werden.